Community Forum

Das Tunngle Forum ist das Herz der Tunngle Community. Der richtige Platz um Hilfe zu erhalten oder anderen Spielern helfend zur Seite zu stehen und dabei Reputationspunkte zu sammeln. Das Tunngle-Team legt sehr großen Wert auf die Nähe zur Community und ist selbst im Forum aktiv. Nur so ist Tunngle in der Lage, Wünsche und Ideen der Community umzusetzen.
Forum öffnen

Tunngle Wiki

Das Tunngle Wiki ist das Rückrat des Tunngle Hilfe Systems und zudem die Wissensdatenbank der Community. Offizielle Inhalte des Tunngle-Teams und Artikel aus der Community liefern Spielern, wie auch Entwicklern, notwendige Informationen und Hilfestellungen rund um das Thema Tunngle.
Wiki öffnen

Trailer & Tutorials

Bist du auf der Suche nach einer Anleitung oder hast du Spaß an Gameplay Videos? Dann ist die Video Sektion für dich der richtige Platz. Die Tunngle Community ist voll von informativen Videos die dir dabei helfen, die wundervolle Tunngle Welt zu verstehen.
Video Tutorials

Frequently Asked Questions

Anforderungen Bereit für Tunngle?

Tunngle unterstützt die folgenden Betriebssysteme: Windows XP, Windows MCE, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8.x - 32bit (x86) und 64bit (x64) Architektur von Microsoft.

Nein. Administrative Rechte werden lediglich für die Tunngle Installation benötigt.

Leistung Die Besten Dinge im Leben sind kostenlos

Ja, die Tunngle Basic Version ist (und bleibt) zu 100% kostenlos.

Nein! Tunngle Basic ist eine voll funktionsfähige Softwareversion bestückt mit vielen coolen Funktionen.

Unsere Serverinfrastruktur verursacht Kosten, die wir mit Werbemaßnahmen auf der Webseite und im Software-Client auffangen. So sind wir in der Lage, diesen Service kostenlos für alle BASIC Nutzer aufrecht zu erhalten.

Tunngle Fans, professionelle Nutzer und Hardcore Gamer können eines der verfügbaren Premium Angebote nutzen um die volle Tunngle Power zu erleben und Tunngle auf den Weg der Entwicklung zu unterstützen.

Tunngle Premium bietet eine günstige monatliche Zahlungsweise (kein Abo). Tunngle Lifetime ist unser "einmal zahlen, auf Lebenszeit nutzen" Angebot.

Natürlich. Für Nutzer der Premium oder Lifetime Version wird die Werbung im Software Clienten und im Forum deaktiviert.

Verbindung Vernetzung rund um die Welt

Das ist nicht der Fall. Tunngle nutzt direkte Peer-to-Peer Verbindungen über virtuelle private Netzwerktechnik. Jeder Spieler ist direkt mit den anderen Spielern verbunden. Nachdem die Verbindung hergestellt wurde, werden keine Daten als Umweg über unsere Server geleitet.

Die Tunngle Server agieren als Vermittlungsstelle und kümmern sich um den Aufbau der einzelnen Direktverbindungen.
Sie verbinden deinen Computer mit denen der anderen Spieler.

Die Höhe deines Pings ist abhängig von den eigenen Internet-Verbindungen der einzelnen Spieler. Zu Spielern aus deiner Nähe hast du meistens einen technisch besseren Ping.

Um Tunngle nutzen zu können reicht ein Windows basierter Computer und eine Internetverbindung. Mit dieser Voraussetzung funktioniert Tunngle überall auf der Welt.

Mobile Verbindungen werden aus technischen Begebenheiten der genutzten Funktechnologie nicht offiziell von Tunngle unterstützt aber funktionieren größtenteils (sollte nach dem Loginvorgang eine Fehlermeldung erscheinen, kann diese in den meisten Fällen übergangen werden. Betritt ein vorhandenes Netzwerk um die Verbindung zu testen).

Über den privaten (Haus Symbol) und öffentlichen (Parkbank Symbol) Netzwerk Standort, organisiert die Windows Firewall die jeweiligen Netzwerkregeln. Tunngle arbeitet, unabhängig von deiner Wahl, perfekt (das öffentliche Netzwerk (Parkbank Symbol) ist in der Funktionalität etwas eingeschränkter). Wichtig an diesem Punkt ist nur, dass für alle auf dem PC verfügbaren Spiele der gleiche Netzwerk-Standort wie für Tunngle in den Firewall Regeln gewählt wird.

Keinesfalls! Antivirus-Software und Firewalls schützen deinen PC. Sobald diese Software korrekt konfiguriert und Regeln für existierende Spiele und Tunngle hinzugefügt wurden, sollte es keinerlei Probleme mehr geben. Sollten trotzdem Schwierigkeiten auftreten, ist die Deaktivierung oder Deinstallation von zusätzlicher Sicherheitssoftware der letzte Schritt und sollte nur für einen kurzen Testzeitraum angewandt werden. Bevor du also diesen Punkt in Erwägung ziehst, stelle sicher, dass Regeln für die Tunngle.exe und die TnglCtrl.exe in den jeweils genutzten Anwendungen wie Antivirus-Software und / oder Firewall existieren. Weitere Hilfestellung findest du hier.

Nein, das ist völlig normal. Der Tunngle Adapter verbindet sich nach dem starten von Tunngle automatisch.

Die Portfreigabe (ähnlich dem Port Triggering) hilft technisch deinem Router bei Problemen mit Tunngle Verbindungen.
Eine Portfreigabe kann für dich notwendig sein, wenn du in den Tunngle Netzwerken ein rotes X vor den Spielernamen siehst.
Du kannst eine manuelle Portfreigabe einrichten, indem du der Anleitung auf PortForward.com folgst, nachdem du dein Routermodell identifiziert hast.

Durch eine Portfreigabe maximierst du die Wahrscheinlichkeit einer guten Verbindung zu anderen Spielern, auch wenn diese selbst ein Verbindungsproblem besitzen.
Das trifft zum Beispiel auch auf Spieler zu, zu denen man technisch normalerweise keine eingehenden Verbindungen aufbauen kann.

Wirf einen Blick in unseren Guide für Portfreigaben und unseren Guide für Port Triggering im Tunngle Wiki.
Beachte: Benutze niemals verschiedene Methoden zur Portfreigabe gleichzeitig, da es sonst zu technischen Überschneidungen kommen kann.

Du kannst den Versuch einer automatischen Portfreigabe über die in den meisten Routern verfügbare UPnP Funktion starten.
Aktiviere in Tunngle unter System -> Einstellungen die UPnP Funktion und starte Tunngle neu.
Wichtig: Entweder UPnP oder manuelle Portfreigabe! Entscheide dich für eine Variante. Beides zusammen wird nicht funktionieren!

Der Tunngle Standard Port ist 11155 - Protokoll UDP. Du kannst den Standard Port in Tunngle unter System -> Einstellungen deinen Wünschen anpassen.
Beachte: Der Port 11156 steht für eine Freigabe nicht zur Verfügung!

Nein, musst du nicht. Sobald Tunngle aktiv ist, werden alle benötigten Datenpakete über Tunngle versandt.
Stell dir vor, du würdest eine neue Netzwerkkarte in deinen PC einbauen und diese wäre mit den anderen PCs in den Tunngle Netzwerken verbunden.
So kannst du Spielen beitreten oder eigene LAN Sessions starten, wie du es normalerweise von deiner eigenen LAN Umgebung gewohnt bist.

Starte Tunngle neu und überprüfe den Smiley in der rechten unteren Ecke. Für eine perfekte Verbindung nebst korrekter Portfreigabe solltest du einen grünen Smiley sehen.

In diesem Fall benötigst du für jeden der genutzten PCs einen Tunngle Account, eine Tunngle Installation und eine Portfreigabe. Stelle sicher, dass du in den Tunngle Einstellungen jedem PC einen eigenen Port zuweist! Als Beispiel kannst du für PC 1 den Tunngle Standard Port 11155, für PC 2 den Port 11160 usw in deinem Router als Portfreigabe einrichten. Nicht vergessen: Die zugewiesenen Ports musst du auf dem jeweiligen PC auch in den Tunngle Einstellungen anpassen.
Beachte: Der Port 11156 steht für eine Freigabe nicht zur Verfügung!

DMZ (Demilitarized Zone) ist eine Routerfunktion, die alle angeschlossenen PCs ohne jegliche Schutzfunktion direkt mit dem Internet verbindet, unabhängig von der auf dem System genutzten Software. Wenn du diese Funktion ohne die Nutzung einer zusätzlichen Firewall aktivierst, ist dein PC von außen erreichbar. Dieser Umstand birgt Risiken und sollte nur für kurze Testzwecke genutzt werden.

Wenn du mehr als einen Router im Einsatz hast, dann musst du den Tunngle Port vom ersten Router zum zweiten Router und vom zweiten Router dann zum PC weiterleiten. Mehr Informationen zu diesem Thema findest du hier.

Solltest du keinen Router nutzen oder ist aus einem anderen Grund das Einrichten einer Portfreigabe unmöglich, dann bleibt dir nur die Kontaktaufnahme zu deinem Internet Anbieter. In den meisten Fällen kann dieser den gewünschten Port (Tunngle Standard Port 11155 - Protokoll UDP) umgehend für dich weiterleiten.
Stelle zudem sicher, dass nicht eine installierte Antiviren-Software oder eine Firewall für ein existierendes Verbindungsproblem verantwortlich ist.

Spielen Deine Beste LAN-Spiel Erfahrung

Der Tunngle Beginner's Guide erklärt die Ersten Schritte für deinen Tunngle Spielspaß. Der Tunngle Launcher unterstützt dich beim starten deiner Spiele. Hier wird erklärt, wie du ihn konfigurierst.

Du kannst neue Netzwerkwünsche hier äußern, schön wäre ein Link zur Webseite, das Genre und eine kleine Beschreibung des Spiels und der existierenden LAN Funktionalität.
Bitte lies den ersten Beitrag im verlinkten Foren Thema und stelle sicher, dass das gewünschte Netzwerk nicht bereits existiert.

Sicherheit Kein Grund zur Sorge

Nein. Da alle Verbindungen über Tunngle direkt und hoch verschlüsselt sind, werden keine Verbindungsdaten von der Tunngle.net GmbH gespeichert und deine Privatsphäre bleibt geschützt.

Du kannst dir deinen PC wie einen Raum vorstellen. Um Gegenstände in oder aus dem Raum zu tragen benötigt er Türen.
Diese Türen werden durch die genutzte Software realisiert.
Die Tunngle Mini-Firewall schützt vor Verbindungen über verwundbare Windows Dienste.
So lange keine beschädigte oder böswillig veränderte Drittanbieter Software genutzt wird, ist der Computer sicher.
Um eine noch bessere Kontrolle der auf dem System genutzten Software zu erhalten, empfehlen wir eine zusätzliche Antivirensofware und die Nutzung einer Firewall.
In diesem Sinne besteht kein Unterschied zu einem im Internet genutzten Computer.

Nein, das ist es nicht! Die Windows Firewall ist eine nützliche Schutzvorrichtung in allen Netzwerkumgebungen und sollte nicht ohne Grundkenntnisse deaktiviert werden.
Du kannst die Tunngle- und Spiele-Kommunikation auf deinem PC über die "Systemsteuerung -> Sicherheit -> Windows Firewall -> Zulassen der Kommunikation eines Programms über die Windows-Firewall" erlauben. Unter Windows Vista, 7 und 8.x vergiss bitte nicht, bei Firewall-Regeln für Tunngle oder deinen genutzten Spielen, beide Auswahlmöglichkeiten für privates und öffentliches Netzwerk anzuwählen. Du kannst sicher sein, einmal richtig konfiguriert, wird die Windows Firewall keinerlei Probleme mehr verursachen.

Gemeinschaft Das Herz und die Seele von Tunngle

Tunngle unterstützt eine Vielzahl verschiedener Sprachen. Offizielle Übersetzungen: EnglischDeutsch und Italienisch

Unser durch die Community übersetztes Interface unterstützt die folgenden Sprachen: Arabisch, Bulgarisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Holländisch, Estländisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Ungarisch, Koreanisch, Lettisch, Litauisch, Malaiisch (Malaysia, Singapur, Brunei, Thailand), Polnisch, Portugiesisch, Portugiesisch (Brasilien), Rumänisch, Russisch, Serbisch (Latein und Kyrillisch), Slovakisch, Slovenisch, Spanisch, Schwedisch, Thailändisch, Türkisch, Ukrainisch.

Du kannst uns mit der Tunngle Babel Community Software bei der Übersetzung deiner eigenen Landessprache helfen. Klickehier für mehr Informationen.

Tunngle hat viele Fan basierte Communities auf der ganzen Welt. Diese Webseiten entstanden durch die Verbundenheit
zum Produkt Tunngle und existieren absolut unabhängig von der Tunngle.net GmbH.

 

Die folgenden Internetadressen gehören offziell zur Tunngle.net GmbH:
Webseite (dazu gehören .net .com .it .de .biz .tv .us) - http://www.tunngle.net
Facebook - https://www.facebook.com/Tunngle
Twitter - https://www.twitter.com/Tunngle
Tumblr - http://tunngle.tumblr.com
Youtube - https://www.youtube.com/user/Tunngle
Google+ - https://plus.google.com/+tunngle
Tunngle Blog - http://www.tunnglepress.com

Wir freuen uns immer wieder, wenn kreative Menschen Tunngle mit eigenen Projekten, wie z.B. mit einer eigenen Webseite, unterstützen.
Allerdings müssen Fan basierte Projekte als diese gekennzeichnet werden und dürfen das Produkt Tunngle nicht als Eigenes darstellen.
Besucher oder Nutzer eines Fan basierten Projekts müssen informiert werden, dass Tunngle ein Produkt der Tunngle.net GmbH ist und die Tunngle.net GmbH nicht für den Inhalt des Projekts verantwortlich ist.
Des weiteren muss klargestellt werden, dass es sich um ein Community Fan Projekt handelt und offizieller Support, durch die Tunngle.net GmbH, nur auf tunngle.net verfügbar ist.
Mit unserem speziell für deine Projekte abgestimmten Fan-Kit, steht deinem eigenen Tunngle Projekt nichts mehr im Wege:Fan-Kit Download

Es gibt viele Dinge bei denen du uns unterstützen kannst. Spiele Spiele, erzähle deinen Freunden von Tunngle, schreibe hilfreiche Forenbeiträge, helfe anderen Tunnglern, übersetze das Tunngle Interface in deine Landessprache, erstelle Videos oder andere Tunngle Kunstwerke, liefere gute Ideen für die Zukunft und und und..
In einfachen Worten: Spiele, unterstütze und hab' eine Menge Spaß.
Für alle anderen Eventualitäten kontaktiere Brioche (englisch, italienisch) oder ZAX (deutsch, englisch) per persönlicher Nachricht über das Forum.

Wir belohnen außergewöhnliche Forenaktivität und Einsatz rund um die Community mit freien Premium und VIP Funktionen (Vorabversionen kommender Tunngle Funktionen inbegriffen). Tunngle Enthusiasten sind durch einen blauen Stern in den Tunngle Netzwerken gekennzeichnet. Für mehr klicke hier!

Schreibe sie nieder! Deine Ideen sind für uns und die weitere Tunngle Entwicklung wichtig. Viele Ideen aus der Community sind bereits in die laufende Tunngle Entwicklung eingeflossen.

Fehlerbehebung Wir sind immer in deiner Nähe um zu helfen

Deaktiviere in Tunngle unter System -> Einstellung die UPnP Funktion und starte Tunngle neu
Du kannst eine manuelle Portfreigabe einrichten, indem du der Anleitung auf PortForward.com folgst, nachdem du dein Routermodell identifiziert hast.

Nutze den Community Troubleshooter um existierende Probleme automatisch beheben zu lassen. Nutze den Tunngle Community Connection Test mit einem Freund, um deine Tunngle Verbidnung zu testen.

Erst einmal: Nicht in Panik geraten. Wenn alles funktionierte und du bis zum jetzigen Zeitpunkt nichts verändert hast, kann die Lösung nicht weit sein.
Starte deinen PC und deinen Router neu (beim Router hilft das kurzzeitige Entfernen des Stromkabels). Sollte das Problem weiterhin bestehen, prüfe deine Internetverbindung.
Gibt es vielleicht eine Ankündigung über Wartungsarbeiten der Tunngle Server? Wirf einen Blick in unsere News (Forum,Twitter oder Facebook) und stelle sicher, dass nicht auch andere Nutzer deine Probleme teilen.
Hilft das alles nichts, überprüfe den Tunngle Smiley in der unteren rechten Ecke. Hat er noch den gleichen Status wie zuvor? Wenn nicht überprüfe noch einmal die Punkte der Troubleshooting Sektion.
Der nächste Schritt ist ein Einstellungs-Check der Antivirus-Software oder Firewall. Gab es Updates? Arbeitet die genannte Software normal? Hast du neue Programme installiert oder konfiguriert? Wenn ja kannst du versuchen, diese Änderungen rückgängig zu machen. Zudem kannst du Tunngle durch Deinstallation, Neustart, Installation, Neustart erneut installieren und testen.
Eventuell hilft auch das Ausführen des Community Troubleshooters.
Überprüfe deinen PC auf Malware- oder Virenbefall. Sollten alle Ansätze keinen Erfolg bringen, kannst du als letzte Instanz einen letzten funktionierenden Microsoft Windows Wiederherstellungspunkt wählen (nutze diese Funktion mit Bedacht!). Wenn du nicht in der Lage bist, dein Problem zu lösen, verfolge die News auf Facebook und Twitter oder besuche das Tunngle Support Forum.

Deine virtuelle Tunngle-IP wird dir erstmalig beim Betreten eines öffentlichen Netzwerks zugewiesen und nach erfolgreichem Beitritt unten links im Client angezeigt.